top of page

Glutenfreies Vollkornbrot


Mit einer knusprigen Kruste und saftigem Inneren ist dies Vollkornbrot ohne Gluten unbedingt etwas, dass jeder testen sollte. Dieser Teig ist ohne Buchweizen und mit einer Mehlmischung aus verschiedenen glutenfreien Alternativen. Trotz dieser Vielfalt an Zutaten ist das Brot sehr einfach in kurzer Zeit zu backen.


Zubehör

Kastenform

Rührgerät mit Knethaken


Zutaten

15 g Backpulver

200 g Reisvollkornmehl

100 g Teffmehl

50 g Kartoffelmehl

50 g Leinsamenmehl

20 g Flohsalux®

80 g Hanfsamen

40 g Kürbiskerne

40 g Sonnenblumenkerne

10 g Salz

45 g Zuckerrübensirup

400 g Sojajoghurt

20 ml Sonnenblumenöl

250 ml Wasser


Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten mischen.

  2. Die flüssigen Zutaten dazugeben und am besten mit einem Rührgerät mit Knethaken zu einem Teig verarbeiten.

  3. Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  4. Teig in eine gefettete Kastenform geben und glatt streichen.

  5. Für 35 Minuten bei 250°C Ober- und Unterhitze backen, dann Temperatur runterschalten und bei 210 °C Ober- und Unterhitze weitere 25 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und komplett abkühlen lassen.



Das Rezept ist von Katja aus Glutenfrei Rezepte

Comments


Beliebte Rezepte
Folgen Sie uns
  • Instagram
bottom of page