top of page

Glutenfreies Zucchinibrot



Sauerteig kann so vieles - in diesem Rezept dient er einfach als Geschmacksgeber. Für den Ofentrieb ist bei diesem Brot aber das Backpulver zuständig. Deshalb entfallen lange Gehzeiten und das Brot ist schnell im Ofen. Die schöne gelbe Farbe bekommt das Brot durch die Zugabe von Maisgries (Polenta). Bitte achtet auf die Glutenfrei-Kennzeichnung! Mit in den Teig kommen noch getrocknete Tomaten, Feta und zwei Eier, wodurch das Brot sehr gehaltvoll wird und sich perfekt als Begleiter zu einem sommerlichen Salat eignet.



Zutaten für ein Kastenbrot


Quellstück


21 g kaltes Wasser

7 g Goldleinsamen, geschrotet


Hauptteig


200 g übrig gebliebener Sauerteig oder Anstellgut aus dem Kühlschrank (nicht älter als drei Tage)

Alternativ: 100 g Buchweizen-/Quinoa-/Vollkornreismehl mit 100 g Wasser verrühren und 30 min quellen lassen

2 Eier

45 g Olivenöl

Quellstück

130 g Zucchini (gerieben)

90 g getrocknete Tomaten (grob gehackt, abgetropft)

80 g Feta (zerbröselt)

2 gut gehäufte EL frische Kräuter, gehackt (Basilikum, Oregano, Thymian, Rosmarin, Bohnenkraut)

100 g Maisgries/Polenta (fein, glutenfrei)

90 g Sonnenblumenkerne (gehackt)

8 g Backpulver

6 g Flohsalux®

4 g Salz



Zubereitung


Zeitplan: 15.30 Uhr - Quellstück herstellen und Teigeinlage vorbereiten 16.10 Uhr - Hauptteig mischen, Ofen vorheizen 16.40 Uhr Brot backen 17.30 Uhr Brot fertig


  1. Für das Quellstück Leinsamenschrot und Wasser mischen, 10 Min. quellen lassen, mit einer Gabel aufschlagen.

  2. Teigeinlage vorbereiten: Zucchini raspeln, übrige Zutaten wie oben beschrieben zerkleinern.

  3. Den Ofen auf 190°C OUH vorheizen.

  4. Für den Hauptteig die Eier mit dem Olivenöl aufschlagen. Das Leinsamenquellstück und den Sauerteig/das Anstellgut bzw. die alternative Wasser-/Mehlmischung untermischen.

  5. Dann das Gemüse, den Feta und die Kräuter dazu mischen. Die vorher gemischten trockenen Zutaten (Maisgries, Sonnenblumenkerne, Backpulver, Flohsalux®, Salz) zügig unterheben.

  6. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und glatt streichen.

  7. Bei 190°C OUH für 45 Min. auf mittlerer Schiene backen. Stichprobe machen.

  8. Aus der Kastenform stürzen und auf einem Gitterrost auskühlen lassen.




Das Rezept ist von Alexandra aus Glutenfreigeniessen.at

Comments


Beliebte Rezepte
Folgen Sie uns
  • Instagram
bottom of page