top of page

Glutenfreies Ciabatta


Glutenfreies Ciabatta Brot mit Reismehl, Maismehl und Kartoffelmehl und Flohsalux® - Perfekt für ein leckeres Frühstück!

Zutaten


1 Päckchen Trockenhefe

1 TL Zucker

150 g Reismehl

100 g Maismehl

100 g Kartoffelmehl

100 g Maisstärke

2 TL Johannisbrotkernmehl

2 TL Flohsalux®

1 TL Oregano

1 TL Salz

375 ml Wasser

3 EL Sojasahne

1 EL Olivenöl


Zubereitung


  1. Zuerst den Vorteig mit der Hefe ansetzen, d.h. Hefe in etwas Wasser mit Zucker etwa 10 Minuten gehen lassen bis sie Blasen wirft.

  2. In der Zwischenzeit die trockenen Zutaten, d.h. Reismehl, Maismehl, Kartoffelmehl, Maisstärke, Johannisbrotkernmehl, Flohsalux® und Oregano mischen.

  3. Dann mische die flüssigen Zutaten in einem separaten Behälter, d.h. Wasser, Sojasahne und Olivenöl mischen.

  4. Die flüssigen Zutaten inkl. Hefewasser zu den Trockenen geben und einen homogenen Teig kneten.

  5. Ciabattateig in eine Plastikschüssel geben, mit Frischhaltefolie und einem Geschirrtuch abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen.

  6. Ciabattabrot nur noch in längliche Form geben, möglichst nicht mehr durchkneten.

  7. Ciabatta auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 30 Minuten bei 200°C backen. Dabei die ersten 10 Minuten auf 240°C backen, damit es eine schöne Kruste bekommt. Ideal ist auch eine feuerfeste Schale mit etwas Wasser im Ofen, die Feuchtigkeit während des Backens an das Brot abgibt.



Das Rezept ist aus Glutenfrei Rezepte

Comments


Beliebte Rezepte
Folgen Sie uns
  • Instagram
bottom of page