top of page

Glutenfreie Schoko Kipferl



Diese Schoko Kipferl sind glutenfrei und vegan und daher ein sehr beliebtes Rezept von Katja! Es enthält keine Fertigmischung, sondern Reis- und Kartoffelmehl. Das Rezept ist einfach, allerdings brauchen die Kipferl etwas Ruhezeit um abzukühlen, denn sonst verlaufen sie manchmal beim Backen.



Zutaten


100 g Pflanzenmargarine weich

60 g Puderzucker

62 g Reismehl

63 g Kartoffelmehl

60 g gemahlene Mandeln

10 g Kakaopulver

5 g Flohsalux®

2 g Backpulver

1 g Salz

Für die Schokoglasur

50 g Zartbitterschokolade

10 g Kokosöl



Zubereitung


  1. Puderzucker und weiche Pflanzenmargarine oder Butter cremig rühren.

  2. Trockene Zutaten genau abwiegen und mischen, d.h. Reismehl, Kartoffelmehl, gemahlene Mandeln, Flohsalux®, Backpulver, Salz.

  3. Trockene Zutaten nach und nach zur Zucker-Butter-Mischung geben und zu einem homogenen Teig verarbeiten.

  4. Teig eine Stunde im Kühlschrank kühlen.

  5. Kleine Kugeln aus dem Teig formen und dann mit den flachen Händen zu Würstchen rollen und in die bekannte Form von Kipferl biegen, d.h. in ein C. Am besten die Kipferl auf einem Teller platzieren und nach dem Formen nochmal eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann verlaufen sie beim Backen nicht so stark.

  6. Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  7. Kipferl mit etwas Abstand zueinander auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech platzieren und 15 Minuten bei 160°C Ober- und Unterhitze backen.

  8. Für die Schokoglasur Zartbitterschokolade und Kokosöl in einem heißen Wasserbad z.B. in einer Plastikschüssel im Topf mit heißem Wasser schmelzen und mit Hilfe eines Löffels über die Kipferl geben. Ggf. mit ein paar gehackten Mandeln garnieren.




Das Rezept ist von Katja aus Glutenfrei Rezepte

Comments


Beliebte Rezepte
Folgen Sie uns
  • Instagram
bottom of page