top of page

Glutenfreier Schokoladenkuchen mit Puderzucker


Dieser Schokoladenkuchen schmeckt auch ganz ohne Weizenmehl wunderbar!


Zutaten für 12 Personen


1/2 Stück Banane

160 g Zucker

85 g Reismehl

37 g Maismehl

45 g Kartoffelmehl

1/2 TL Flohsalux®

100 g Kakaopulver

1 TL Backpulver

1/2 TL Natron

100 g Vanille Joghurt

80 ml Milch

25 g Butter flüssig

10 g Puderzucker


Zubereitung

  1. Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten.

  2. Backofen auf 170 Grad vorheizen.

  3. Banane mit dem Zucker schaumig schlagen. Das funktioniert erstaunlich gut und man könnte fast meinen, dass es sich um Ei und Zucker handelt.

  4. Mehle gut mischen und auch das Backpulver, Natron und Kakaopulver dazugeben.

  5. Butter zerlassen und zusammen mit der Milch und dem Vanille Joghurt zur Mehlmischung geben.

  6. Teig sorgfältig glatt rühren und in die gefettete Springform geben.

  7. Bei 170°C Umluft 60 Minuten backen.

  8. Nach dem Backen den Kuchen auf einem Gitter abkühlen lassen und dann den Ring entfernen. Erst wenn der Kuchen kalt ist, kann man ihn gut vom Boden der Springform lösen. Jetzt noch etwas Puderzucker mit einem Sieb darauf verteilen und servieren.

Das Rezept ist von Katja aus Glutenfrei Rezepte

Comments


Beliebte Rezepte
Folgen Sie uns
  • Instagram
bottom of page